Liepāja

Liepāja ist die drittgrößte Stadt Lettlands und liegt ganz im Südwesten, direkt an der Ostsee. Die Hymne von Liepāja beginnt mit den Worten „Die Stadt, in der der Wind geboren wird…“. Immer windig, immer von einer frischen Meeresbrise und Sandgeruch umgeben – Liepāja ist eine Stadt mit einer besonderen, künstlerischen Atmosphäre, eine Stadt, die man nicht verlässt, auch wenn man wegzieht, und die Menschen, die hier geboren wurden, nennen sich stolz Liepājnieks – Einwohner von Liepāja – selbst wenn sie tausende von Kilometern entfernt wohnen. Es scheint, dass diese Stadt ein eigenes Leben atmet und führt – intensiv und vielfältig. Liepāja ist die Geburtsstadt vieler bekannter Musiker, Komponisten, Schriftsteller, Dichter, Maler, Bildhauer und Schauspieler. Die Einwohner von Liepāja sind stolz auf alle, die aus Liepāja stammen, und die wunderbaren Traditionen der Stadt reichen weit in die Vergangenheit zurück. Jedes Jahr finden in Liepāja große kulturelle Veranstaltungen statt, die viele Besucher aus Lettland und dem Ausland anziehen – Summer Sound Musikfestival, Internationales Festival der Star-Pianisten, um nur einige wenige zu nennen.
In Liepāja findet jeder etwas für sich. Der schöne weiße Sandstrand lockt Urlauber und Wassersportler an, die Architektur und Geschichte – Kulturliebhaber, das Nachtleben der Stadt bietet tolle Möglichkeiten zum Ausgehen. Es gibt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen für Musik- und Kunstliebhaber, Sportveranstaltungen (Fußball, Basketball, Eishockey, Surfing, Rally etc.) für leidenschaftliche Sportfans… all das in einer kleinen, wunderbaren Stadt, die Lebensgefühl und einfach wunderbare Erholung bietet!